Kategorie: Literatur

Graphic Novel als Trauerbewältigung – Mutter zeichnet und schreibt über den Tod des Sohnes

Nils ist erst drei Jahre alt, als er stirbt. Im Jahr vor seinem Tod wurde bei ihm Leukämie digagnostiziert. Doch er stirbt an einer Bauchspeicheldrüsenentzündung, die zunächst nicht richtig erkannt und behandelt wird. Nils Mutter ist die Zeichnerin und Autorin Melanie Garanin, die jetzt das Leiden und Sterben ihres Kindes sowie die Zeit danach in einer Graphic Novel verarbeitet hat.

Lebenshilfe: In deiner Trauer getragen

Lebenshilfe aus fast 30 Jahren Erfahrung als Familien-Trauerbegleiterin bietet Mechthild Schroeter-Rupieper in ihrem Ratgeber „In deiner Trauer getragen“ der am 1. September dieses Jahres erscheint.